Querschlagsbelüftung 2019-03-15T09:29:34+02:00

Querschlagsbelüftung



Hier handelt es sich um ein komplettes System aus elektrisch betätigter Absperrklappe, gewichtsbelasteter Druckregelklappe, Axialventilator und Luftkanal. Damit wird in Tunnel-Querschlägen der Luftdruck reguliert, so dass ein Eindringen von Brandgasen in diesen Fluchtbereich verhindert wird. Die Auslegung des Systems, die Auswahl der notwendigen Komponenten und die Installation kommen aus einer Hand, somit ergibt sich eine maximale Anlagensicherheit.

  • Temperaturbereiche: 250°C/2h, 400°C/2h
  • Druckbeständig: bis 20.000Pa
  • Leckagerate: 0,1m³/m²/s bei 4.000Pa
  • Mechanisch einstellbarer Auslösedruck: 50 bis 1.000Pa
  • Material: Stahl verzinkt und Edelstahl
  • Geprüft nach EN1366/10 E120S
  • Ventilatoren: drehzahlgeregelt, mit Schalldämmung